Freitag, 8. Mai 2015

Gemeinsames Lesemiteinander

So, eigentlich hat es ja schon vor 20 Minuten angefangen (wer mehr wissen will: Hier), aber ich kam erst jetzt vom Einkaufen und gemütlichem Eisessen wieder :)

1. Was liest du heute und auf welcher Seite beginnst du?
Ich lese Colin Cotterill mit Slash and Burn (Dr.Siri) werden - ich bin auf Seite 314/374 und dann möchte ich noch ein bisschen in Vampire Diaries -Stefan's Diaries - The Asylum lesen - dort bin ich auf Seite 56/217. Zudem möchte ich noch mit einem Gewinnexemplar von Mara Laue anfangen: Bocksteins letzter Vorhang.
2. Wo liest du heute und wie sieht dein Leseplatz aus? Du kannst ihn mit Worten beschreiben oder einfach ein Bild hochladen.
Heute werde ich etwas auf dem Balkon lesen (wuhu!) und dann auf meiner Couch.


3. Hast du dir für heute ein Leseziel gesetzt?
Jein - ich will mit Dr. Siri fertig werden (die 60 Seiten) und ein- zwei Kapitel Stefan's Diaries lesen. Die lesen sich halt einfach weg, deswegen will ich da nicht so viel lesen. Und bei dem "Brocksteins letzter Vorhang" will ich einfach nur mal in ein paar Seiten reinschnuppern. Ich werde auch zwischendrin noch was essen, aber man kann ja trotzdem weiter lesen;)

Update: 19.30 Uhr
1. Wie bist du voran gekommen? Hast du "nur" gelesen, oder hast du in diesen 90 Minuten noch etwas anderes getan?
Joa, ich habe knappe 30 Seiten gelesen und nur damit aufgehört, als mein Mann sagte: "Magst du mir mal beim Vorbereiten helfen?". Ich hab dann aufgehört - obwohl es verdammt spannend war und schweren Herzen mit den Vorbereitungen für den Grill angefangen.
2. Wie gefällt dir dein Buch bis jetzt, kannst du es empfehlen?
Oh, durchaus! Ich liebe die Dr. Siri- Romane. Sicherlich ist es nicht für jeden was, aber wer skurrile Geschichten mag und kein Problem damit hat, dass der von Rentenalter als Gerichtsmediziner berufene Siri einen Schamanen beherbergt, der hat damit sicherlich Spaß. Zudem klären sind die Geschichten nicht so blutrünstig, also auch für Leute geeignet, die Thriller/Krimis eigentlich nicht so mögen. Es geht mehr um die Aufklärung, wie um die Morde an sich.
3. Passt/passen dein Buch/ deine Bücher zum Thema "Aufräumen" und warum?
Also Dr. Siri ja, weil ich das zum Geburtstag im September geschenkt bekommen habe. Die anderen Bücher nicht, die sind nämlich neu. Wenn ich ein "Aufräum"-Buch lesen müsste, wäre es <A Dance with Dragons> oder das schon mal verwendete <Great Expectations>, die Beiden liegen vor sich hin. Und ich weiß nicht, ob ich sie in naher Zukunft in die Hände nehme.  

Update 21:00 Uhr
Ich bin mit Dr.Siri fertig, habe gegessen und werde mich gleich in das Wohnzimmer begeben, denn auf dem Balkon wird es dunkel und ein wenig frisch - die erste Fledermaus war auch schon zu sehen.
1. Wie ordentlich bist du und wie häufig räumst du auf?
Ui, ich bin schon sehr unordentlich. Ich halte es eher nach dem Energieerhaltungssatz, dass ein aufgeräumter Zustand wesentlich mehr Energie braucht, als ein unordentlicher. Aber inzwischen bin ich schon ordentlicher geworden. Grade, was Termine und so angeht, früher war das alles ein Chaos. Allerdings ist mir neulich aufgefallen, dass seitdem ich bei einer Frau arbeite, die körperbehindert ist und zu den Aufgaben auch Putzen gehört, ich heimkomme und eigentlich keine Lust mehr habe, was aufzuräumen, allerdings auch denke: "Uh, da könntest du mal wieder was wegräumen." Mein Mann räumt nach dem Ich-stell-alles-in-eine-Ecke-wo-es-keiner-sieht-Prinzip auf. Das macht mich manchmal wahnsinnig, weil ich dann nicht mehr weiß, wo was ist und wenn ich dann was suche, es noch mehr unordentlicher aussieht als zuvor.
2. Versuche, dein Buch in zwei bis drei Sätzen uns anderen anzupreisen, egal, wie du es findest und sage uns dann noch deine Meinung zum Buch.

Wer die Asiatische Kultur mag und etwas über Laos kennen lernen will, der ist mit dem Buch bestens aufgehoben. Wer dann noch offen gegenüber einer skurillen, witzigen Geschichte, trotz Geisterwelt (asiatische Kultur) ist, der sollte das Buch auf jeden Fall lesen, allerdings wohl besser mit dem Dr. Siri und seine Toten anfangen. Ich bin ja jetzt fertig und ich fand es sehr gut. Ich mag den Stil und die Geschichten dahinter. Allerdings frage ich mich auch ein bisschen, wie Cotterill die Geschichte weiterschreibt, weil ewig wird Siri auch nicht mehr Leben - ich wünsche mir, dass er nach ein bis zwei Bänden in seinen verdienten Ruhestand mit über 80 dann gehen kann. 
3. Drehe eine kleine Runde auf allen Blogs und suche bei allen ein Buch, das du schon gelesen hast und das du uns anderen empfehlen würdest.

  • Bei Mikki habe ich den Pferdeflüsterer gefunden und auch wenn ich weder Pferde mag, noch sonst so sehr auf das Gerne abfahre, hat mir das Buch damals (ist auch jetzt schon ne Weile her) doch recht gut gefallen.
  • Bei Marina habe ich die Bücherdiebin entdeckt und ich fand das Buch damals großartig. Die ganze Geschichte mit dem Tod und den Büchern - auch wenn es zu einer unsäglich traurigen, grausamen Zeit spielt
  • Bei Julia habe ich den Käpt'n Blaubär entdeckt und finde es ein wenig schade, dass ihr das nicht so sehr gefallen hat. Es gehört zu einem meiner Lieblingsbücher und ich höre fast jede Nacht eine andere CD des Hörbuches, eingelesen von Dirk Bach -großartig!
  • Bei Livia habe ich Veronika beschließt zu sterben gefunden- naja, gefunden ist so nicht ganz richtig, durch eines der letzten Lesemiteinanders habe ich das Buch entdeckt und mir auch gleich gekauft. Ich mag es, weil es doch ein sehr positives Buch ist und einen nachdenklich stimmt, gleichzeitig aber auch Mut macht.
  • Das Buch von Cynder kenne ich leider nicht. 

So 22:46 Uhr Zeit für das nächste Update.
1. Wie viele Seiten hast du schon gelesen und wie gefällt dir die Entwicklung, welche die Handlung seit dem letzten Update gemacht hat?
Also ich habe 60 Seiten von Dr. Sir gelesen und von Stefan's Diaries 52 Seiten- das ging jetzt irgendwie fix, aber da das von Drehbuchautoren geschrieben wurde und nun nicht die anspruchsvollste Literatur ist, geht sowas auch immer fix. Ich weiß nur nicht, ob ich mit dem Mara Laue Buch anfange, oder ob ich Stefan's Diaries nicht einfach fertig lese. Bis jetzt plätschert die Grundhandlung so vor sich hin, viel weiter gekommen, wie am Anfang sind Stefan und Damon nicht, aber es lässt sich ganz gut lesen und ich bin mal gespannt, wie die Geschichte sich weiterentwickelt und ob Damon Samuel tötet oder ob Cora stirbt (da bin ich mir eigentlich sicher, oder sie wird auch in einen Vampir verwandelt).
2. Du weisst jetzt schon ungefähr, wie schnell du heute voran gekommen bist und was du vielleicht noch alles erledigen möchtest, setzt du dir nun ein Leseziel, oder liest du einfach so weit wie möglich?

Mhm, ich glaube, ich lese einfach so weit wie möglich. Das mach ich jetzt von den nächsten zwei Kapiteln ab, wenn nicht nehme ich das andere Buch in die Hand.
3. Es dreht sich heute ein wenig ums Aufräumen und ich habe gelesen, dass einige von uns nicht allzuuuu ordentlich sind. Räume in der nächsten Stunde etwas auf (der Begriff darf gerne sehr weit gefasst werden), das schon lange liegen geblieben ist und erzähle uns davon.

Ui, dass ist jetzt irgendwie fies, aber gestern kam unser Vermieter vorbei und da haben wir natürlich vorher etwas aufgeräumt. Aber ich werde meine Bücher wieder ins Regal einräumen, da ich gestern Kaffee drüber gekippt habe - ich hab über den Tisch gegriffen und dabei mein Glas umgekippt, da ist dann natürlich alle Brühe ins Regal gelaufen. Grmpf. 

23:03: Danke Nadja, ich hab dich nicht vergessen, sondern falsch geklickt und dann als "erledigt" abgehakt. 
Aber hier das Buch, dass ich gut fand und bei Nadja auch gefunden habe. Eigentlich eine Reihe, aber ich habe ganz fies den letzten Band ausgesucht: Percy Jackson.
Aber ich muss auch zugeben, dass mir die Auswahl bei dir mit am schwersten fiel, weil du einige Bücher gelesen hattest, die ich ganz gut fand. Maze Runner zb.

23:41:
1. Konntest du dein kleines Aufräumprojekt der letzten Stunde erfolgreich erledigen?
Ja, die paar Bücher ins Regal stellen, ging gerade noch ;)
2. Wie lange hast du noch vor, hier mitzulesen?

Ich werde bis zum bitteren Ende mitmachen :D Danach falle ich allerdings wohl doch dann ins Bett. 
3. Hast du noch Kritik (oder Lob :-) ), Anregungen, Ideen für Themen oder sogar konkrete Fragen für ein weiteres gemütliches Lese-Miteinander? 

Mir hat es heute sehr gut gefallen. Nicht nur, weil ich endlich wieder Lesen wollte, sondern weil ich die Zeit zwischen den Fragen ganz angenehm fand.  

00:41 Uhr
So, das letzte Update ist da und ich muss zugeben, dass ich kurzzeitig mal fast eingeschlafen wäre - aber eben nur fast. Ein Wechsel zum Zähneputzen hat mich wieder so wach gemacht, dass ich mein Buch noch beenden konnte. Ich dachte, die 30 Seiten schaffe ich jetzt auch noch. 
Also habe ich insgesamt heute Slash and Burn als auch Stefan's Diaries: The Asylum beendet, allerdings nicht den Bockenstein angefangen. Insgesamt habe ich 221 Seiten gelesen. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich fand es toll! Vielen Dank Livia!  

Kommentare:

  1. Hallo Kathi,
    da hast du dir aber ein sportliches Ziel gesetzt. Wünsche dir viel Erfolg dabei. Vielleicht schaffst du ja alle Bücher? Das wäre doch toll :D
    Freut mich, dass du heute Abend auch dabei bist. Dein Balkon sieht richtig gemütlich aus, auch wenn mir das zu kalt gewesen wäre glaube ich.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      Danke :) Ich will noch ein bisschen mehr auf dem Balkon räumen - wir sind erst letztes Jahr so eingezogen, dass wir keine richtige Balkonsaison miterlebt haben - ich möchte noch ein paar Blümchen mehr und einen Liegestuhl :D
      Naja, Stefan's Diaries ist jetzt nicht das anspruchsvollste Werk und die Kapitel sind jeweils um die 10 Seiten, da geht das gut. Bei den anderen bin ich mir noch nicht sicher, aber Dr. Siri schaffe ich heute auf jeden Fall :)
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Hallo :D
      Dein Roman klingt wirklich skurril und mal nach was Anderem. Welcher ist denn der erste Band der Reihe? Vielleicht schaue ich mir das mal näher an.
      Ich finde für die späten Stunde sind auch weniger anspruchsvolle Werke angenehmer zu lesen, daher passt doch dann Stefans Diaries perfekt.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
    3. Huhu,
      ich bin gerade etwas überrascht oder hast du meinen Blog bei deiner Stöberrunde vergessen. Schade :( Hätte zu gerne gelesen für welches Buch und für welche Rezension du dich entschieden hättest.
      Das mit dem Energieerhaltungssatz gefällt mir sehr :D Toller Vergleich, geht mir da ähnlich wie dir.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
    4. Och Mensch, ne ich hatte dich nicht vergessen, ich hatte sogar was passendes gefunden, aber die Verlinkung auf deinem Blog hat mich nicht zu dem eigentlichen Beitrag geführt und dann hatte ich ihn wohl zugemacht und irgendwie unter "abgehakt,veröffentlich" vergessen. Ups. Ich werd das gleich nachholen.

      Löschen
  2. Oh toll, warum ist es bei euch so schönes Wetter? Oder sieht es nur so aus, weil alles grün ist? Ich liebe meinen Balkon auch und bin bei jedem Wetter draussen. Schön eingemummelt und mit Tee ist das seeeehr gemütlich :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhm, also es regnet nicht, aber es ist bewölkt, allerdings noch warm. Die Sonne kann man noch erahnen, allerdings nicht mehr vom Balkon aus. Aber ich mag unseren Balkon sehr :)

      Löschen
  3. Hallo, :)
    dein Balkon-Leseplatz sieht echt schön aus. :)
    Deine genannten Bücher kenne ich alle nicht, aber ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  4. Hey =)

    Ich glaube heute lesen wir alle auf dem Balkon ^^ Schön sieht es aus bei dir!

    Ich wünsche dir einen schönen Leseabend,
    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ich finde ja, es könnte noch etwas mehr Klimbim und so da sein, aber das kommt alles noch. Ich hoffe ja, dass die Radieschen was werden und nicht einfach nur keimen und keine Früchte tragen ;)
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Scheint wirklich so zu sein. Und bei mir hat es ziemlich heftig geregnet, aber es war einfach so gemütlich auf dem Balkon :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich bin aber auch doch sehr viel weiter nördlicher als du :D Schade, dass das bei mir nicht so klappen würde - der Balkon ist zwar überdacht, aber ich denke, dass es trotzdem reinregnen würde - ich muss das mal beim nächsten Regen ausprobieren ;)

      Löschen
  6. Hey Kathi,

    es scheint heute die meisten auf den Balkon gezogen zu haben, aber wenn das Wetter schön ist, muss man das ja auch nutzen.

    Meeeeensch, ich würde auch gern grillen :( Aber is ja keiner da der das für mich macht. Wird Zeit das ich mal wieder heim fahre :D

    Dr. Siri sagt mir gar nichts, was vermutlich eine große Bildungslücke ist, aber ich glaube das wäre auch nicht so meins. Allzu skurril darf es bei mir ja nicht sein. Ich mag es schön realistisch :D

    Einen schönen Abend noch,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhm, so ganz skurril ist es auch nicht, aber eben auch nicht überrealistisch. Es ist ein bisschen schwer zu beschreiben. Man kann sich ganz gut vorstellen, wie das Regime in Laos funktioniert hat (oder eben nicht), muss aber auch mit der Geisterwelt klarkommen.
      Grillen funktioniert auch erst besser, seitdem wir umgezogen sind und keine Holzkohle mehr verwenden dürfen, der Elektrogrill geht einfach schneller und seitdem Grillen wir öfter ;)

      Löschen
  7. Das letzte Update ist online und da wir nur noch so wenige sind, werde ich keine weiteren Fragen mehr stellen. Vielen Dank für deine Teilnahme und die vielen Beiträge auf den verschiedenen Blogs.

    Ich werde jetzt im Bett noch einige Seiten lese und erkläre das 11. gemütliche Lese-Miteinander hiermit für beendet :-)
    Schlaf gut und bis bald du Liebe
    Livia

    AntwortenLöschen